In diesem Festivaljahr 2020 verleihen wir zum ersten Mal einen Filmpreis. Wir wollen damit

  • das arabische Filmschaffen weiter stärken,
  • für die Deutschschweiz attraktive Filmpremieren von arabischen Filmen sichern und diesen den Zugang zu einem Verleih in der Schweiz erleichtern

Die Jury wählt aus den gezeigten 15 neuen Langfilmen zwei Preisträger aus: Beste Regie / Bester Film.

Die Verleihung findet am Sonntag, 29. November um 17.30 Uhr im Filmpodium statt.

Jurymitglieder

Yasmine Chouikh wurde 1982 in Algier geboren, als Tochter zweier Filmschaffender. Ihr erster Spielfilm Until the End of Time vertrat Algerien bei den Oscars.

Rasha Salti, 1969 in Toronto geboren und in Beirut aufgewachsen, ist Kuratorin für Kunst und Film und hat bei diversen Filmfestivals als Programmgestalterin gearbeitet.

Catherine Silberschmidt, 1950 in Richterswil geboren und seit 1983 freischaffende Filmjournalistin, widmet sich v. a. Filmen von Frauen und dem afrikanischen Kino.