Ein ehemaliges Mitglied der Rebellion gegen Gaddafi ist nach der Revolution selbst Kommandant des neuen Regimes. Einer seiner Häftlinge ist sein ehemaliger Peiniger, der nur sprechen will, wenn seine Forderungen erfüllt werden. In Rückblenden sieht man sie in vertauschten Rollen, ehe es 1996 bei einer Gefängnisrevolte zum berüchtigten Massaker im Abu-Salim-Gefängnis kommt.

Intensiv gespieltes Drama um Vergangenheit und Gegenwart.

Kategorie

Fiction

Produktionsjahr

2019

Produktionsland

Libya

Dauer

15′

Sprache

Arab/e

Anzeigezeiten
  • Mo. 23.11.2020 – 17:45

  • Do. 26.11.2020 – 20:45

Regie
Muhannad Lamin

Muhannad Lamin, geboren in Tripoli, hat an der dortigen Kunsthochschule studiert. Seit der Revolution hat er an Aufklärungskampagnen mitgearbeitet und Kurzfilme gedreht.

Screenplay: Muhannad Lamin

Cinematography: Ikbal Arafa

Music: Seifallah Kechrid

Cast:
Ali Eshol
Eisa Abdolhafeez
Hamza Souii
Mohamed Soltani