Aus Paris ans Sterbebett ihres Vaters nach Fez zurückgekehrt, fühlt sich die urban-punkige Nadia unversehens von ihrem marokkanischen Erbe angezogen. Als der Vater stirbt, beschliesst Nadia, dazubleiben und sein Haus in ein Refugium für Frauen umzuwandeln.

Farida Benlyazid zeigt den Reiz einer mystischen Form des Islam ebenso wie die Schattenseiten der marokkanischen Gesellschaft für die Frauen.

Kategorie

Fiction

Produktionsjahr

1989

Produktionsland

Marocco

Dauer

107′

Sprache

Arab+F/e

Anzeigezeiten
  • Sa. 28.11.2020 – 11:00

  • So. 29.11.2020 – 17:30

Regie
Farida Benlyazid

1948 in Tanger geboren, ist Farida Benlyazid eine der Pionierinnen des marokkanischen Filmschaffens. «Une porte sur le ciel» war ihr Regiedebüt.

Screenplay: Farida Benlyazid

Cinematography: Georges Barski

Music: Anouar Brahem

Editing: Moufida Tlatti

Cast:
Zakia Tahiri
Chaabia Laadraoui
Eva Saint-Paul